0721/824673 20 •           Newsletter

5000,00 Euro für die Telefonseelsorge Karlsruhe

von Christina Müller

Erlös der Spenden am Kirchencafé des ökumenischen Kirchenstand auf der offerta 2017 / Symbolische Übergabe des Betrags im Evangelischen Dekanatszentrum Karlsruhe

Karlsruhe, 11. Dezember 2017. Bettina Grimberg und Sybille Hatzelmann-Bayer sind sehr dankbar, für die 5000,00 Euro, die sie heute im Evangelischen Dekanatszentrum symbolisch überreicht bekommen haben. Die beiden Leiterinnen der Telefonseelsorge Karlsruhe erhielten diese von Christina Müller, der Öffentlichkeitsbeauftragten der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, die sie in Vertretung und im Namen der Veranstalter des ökumenischen Kirchenstands auf der Verbrauchermesse offerta übergab. "Einen so großen Betrag zu erhalten ist nicht selbstverständlich und wir möchten uns ganz herzlich für die Unterstützung bedanken", machten die beiden deutlich. Das Geld werde für die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter verwendet und für die Chat-Seelsorge, die die Telefonseelsorge Karlsruhe für Rat- und Hilfesuchende anbietet. Rund um die Uhr stehen Fachleute unter den Telefonnummern 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222 für Gespräche zur Verfügung. Informationen zur Telefonseelsorge Karlsruhe finden Sie unter www.telefonseelsorge-karlsruhe.de

Vor dem Helferfest für die Haupt- und Ehrenamtlichen des ökumenischen Kirchenstands, das am Dienstag, 14. November im Ritter-von-Buß Saal im Bildungszentrum Karlsruhe stattfand, betrug das Spendenergebnis vom Kirchencafé 4833,00 Euro. Eine Ehrenamtliche, die sich bereits seit Beginn der Präsenz der Kirchen auf der Verbrauchermesse engagiert und mitarbeitet, informierte darüber, dass sie die Arbeit der Telefonseelsorge Karlsruhe zusätzlich durch ihre private Spende unterstützen möchte und dadurch jetzt insgesamt 5000,00 Euro an die Telefonseelsorge Karlsruhe übergeben werden können. Ganz herzlichen Dank!

Die Evangelische und Katholische Kirche in Karlsruhe und der Region laden jedes Jahr an ihren ökumenischen Kirchenstand auf der offerta ein. Im Kirchencafé können sie Kaffee trinken und Kuchen essen und entspannen. Haupt- und Ehrenamtliche der Evangelischen und Katholischen Kirche stehen für Fragen und zum Gespräch zur Verfügung. Auch zur Andacht, die täglich stattfindet, wird eingeladen. Die Spenden, die am Kirchencafé eingehen, stellen die Veranstalter immer Einrichtungen und Organisationen zur Verfügung die Beratungs-, Gesprächs- und Seelsorgeangebote für Menschen machen.

Symbolisch überreicht wurden die 5000,00 Euro heute Vormittag im Evangelischen Dekanatszentrum Karlsruhe und die Freude bei allen ist groß. Sybille Hatzelmann-Bayer (links) und Bettina Grimberg (rechts) sind dankbar über "den großen Betrag, den wir für die Aus- und Fortbildung unserer Mitarbeiter und die Chat-Seelsorge verwenden werden", so die beiden Leiterinnen der Telefonseelsorge Karlsruhe. Christina Müller, Öffentlichkeitsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, übergab dies im Namen und in Vertretung der Veranstalter des ökumenischen Kirchenstands auf der Verbrauchermesse offerta, der Evangelischen und Katholischen Kirche in Karlsruhe und der Region.

Text: Christina Müller, Öffentlichkeitsarbeit, Evangelische Kirche in Karlsruhe
Foto: Peter Achtnich

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum