0721/824673 20 •           Newsletter

Kirchenbezirk bei "faith + funds"

Torsten Sternberg und Stephanie Thomas bei der Präsentation des Projekts "Was bleibt".
Fotos: © Torsten Sternberg

Am 21. und 22. September 2016 fand die neue Jahrestagung "faith + funds" für berufliche Fundraiser/-innen aus Kirche, Caritas, Diakonie und Orden statt.

Die erste Auflage startete in der katholischen Akademie Rhein-Neckar (Heinrich Pesch-Haus) in Ludwigshafen am Rhein. Am ersten Tag gab es Masterclasses zu Themen wie Erbschafts- und Großspendenfundraising oder Spendenbriefe. Am Abend kam es im Rahmen einer Dinnerspeach zum Austausch mit Vertretern von Kirchenleitungen. Unter den Gästen auch der badische Oberkirchenrat Stefan Werner.

Am zweiten Tag gab es neben zwei Hauptvorträgen drei Blöcke mit insgesamt neun Kurzworkshops und einer Pecha-Kucha-Session. Bei dieser bestand Gelegenheit, best-practice-Beispiele, Innovationen etc. in maximal 7 Minuten und 20 Folien dem Plenum vorzustellen. Dabei auch Mitarbeiter der Evangelischen Kirche Baden.

Mit Stephanie Thomas von neolog präsentierten Torsten Sternberg, Fundraisingbeauftragter der Evangelischen Kirche in Baden, und seine Mitarbeiterin Luise Bröther das Projekt "Was bleibt".

In das Thema führte Sebastian Carp, Fundraisingbeauftragter der Evangelischen Kirche in Mannheim und bei der Landeskirche für Stiftungsberatung zuständig, ein.

Das Projekt "Was bleibt" zum Anfassen: Luise Bröther präsentiert unterschiedliche Materialien.

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum