0721/824673 20 •           Newsletter

von Christina Müller

"vis-à-vis – Café und Begegnung" am Walter-Rathenau-Platz

affee, Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso und andere leckere Heißgetränke, selbstgebackener Kuchen, in einem schönen Café – das nicht weit entfernt ist.

Für die Bewohner der Karlsruher Nordweststadt gibt es ab Mitte März die Möglichkeit dies im "vis-à-vis – Café und Begegnung" zu genießen. Die evangelische Petrus-Jakobus-Gemeinde eröffnet es in ihrem neuen Gemeindezentrum, Bienwaldstraße 18, das im Herbst 2017 eingeweiht wurde und sich direkt am Walther-Rathenau-Platz befindet. Vom schönen und hellen Gemeinderaum aus können die Cafébesucher auf das neue Kirchengebäude schauen und in seinen Innenraum sehen.

Weiterlesen …

von Christina Müller

Gemeindearbeit in der Waldstadt und Kasualvertretungen im Kirchenbezirk

Dr. Heike Wennemuth ist seit dem 1. März mit einem halben Deputat zur Dienstaushilfe in der evangelischen Emmausgemeinde in der Waldstadt eingesetzt. Pfarrer Micha Willunat und die Gemeinde freuen sich sehr über den Dienstbeginn der Theologin. "Wir begrüßen Frau Wennemuth sehr herzlich in der Waldstadt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit", sagt Micha Willunat.

Heike Wennemuth unterstützt mit ihrem Dienst auch die Kolleginnen und Kollegen der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Mit ihrer anderen halben Stelle ist sie mit Kasualvertretungen der evangelischen Gemeinden im Kirchenbezirk beauftragt.

Weiterlesen …

von Christina Müller

Isolde Schäfter ist neue Schulleiterin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem in Karlsruhe

(Karlsruhe, 9. März 2018) Isolde Schäfter ist die neue Schulleiterin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem in Karlsruhe. Die festliche Einführung der Pfarrerin in ihren Dienst fand am Donnerstag, 8. März 2018 im Rahmen eines Gottesdienstes und einer Feierstunde in der Fachschule statt. Die Fachschule Bethlehem bildet seit über 90 Jahren Erzieherinnen und Erzieher für Kindertagesstätten in staatlicher und kirchlicher Trägerschaft aus. Neben der klassischen Ausbildung erfreut sich die praxisintegrierte Ausbildung immer größerer Beliebtheit.

Weiterlesen …

von Christina Müller

Musikalische Vielfalt beim Badischen Tag der Kirchenmusik am Samstag, 10. März

Karlsruhe. Zum "Badischen Tag der Kirchenmusik" treffen sich am Samstag (10.3.) in Karlsruhe mehr als 150 katholische und evangelische Kirchenmusikerinnen und -musiker aus ganz Baden. Zum Abschlussgottesdienst in der Christuskirche ist auch die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Auf dem Programm stehen, rund um die Christuskirche zwischen 9.30 und 18 Uhr, Workshops zu Orgel-, Pop-, Bläser- und Chorleitungsthemen. Geleitet werden die Workshops von katholischen und evangelischen Kantorinnen und Kantoren aus ganz Baden. Diese legen einen programmatischen Schwerpunkt auf die neue Lied- und Textsammlung, die zum ersten Advent 2018 in allen Gemeinden der badischen Landeskirche eingeführt wird. Andere Workshops greifen Aspekte aktueller Entwicklungen auf; beispielsweise die stetig wachsende ökumenische Gemeinschaft in den Ortsgemeinden oder das Verreisen mit Kinderchören.

Weiterlesen …

von Christina Müller

Gottesdienst für verwaiste Eltern

Der Tod des eigenen Kindes gehört zum Schlimmsten, was Eltern widerfahren kann. Ein Gottesdienst für Eltern, deren Kind gestorben ist - vor oder nach der Geburt oder auch als Erwachsener - können bei einem Gottesdienst in Karslruhe Trost und Gemeinschaft finden.

Wenn das eigene Kind stirbt, bricht für Eltern eine Welt zusammen. Die Welt scheint für sie aus den Fugen geraten und ein Naturgesetz auf den Kopf gestellt worden zu sein.

Die Klinikseelsorge der ViDia Kliniken, Regenbogen Karlsruhe e.V. und Citypastoral St. Stephan laden verwaiste Eltern, Geschwister und alle Menschen, die um ein kleines oder großes, um ein geborenes oder ungeborenes Kind trauern, zu einem Abendgottesdienst am Freitag, 9. März um 19.00 Uhr in der katholischen Stadtkirche St. Stephan ein.

Weiterlesen …

von Christina Müller

"Gut gebrüllt: Tiere sind auch nur Menschen"

Am Sonntag, den 11. März 2018 um 19 Uhr heißt es wieder Fortsetzung folgt für die außergewöhnliche ökumenische Reihe "Zwischenspiele für die Seele" in der Kleinen Kirche beim Marktplatz Karlsruhe. Wie immer mit dabei Rockpoet Wolfgang Abendschön und seine AKZENTE-Band mit ihrer ganz eigenen phantasievollen Art von Zwischentönen mit einem gekonnten Schuss Rock & Gospel.

Als Gast hat Wolfgang Abendschön diesmal den Bestsellerautor und Humorist Dr. Mario Ludwig eingeladen ("Gut gebrüllt: Tiere sind auch nur Menschen"). Der Diplombiologe setzt sich humorvoll und trotzdem wissenschaftlich fundiert mit den Phänomenen der Natur auseinander.

Weiterlesen …

von Christina Müller

205,00 Euro für den Verein "Notgroschen" in der Waldstadt

(Karlsruhe, 5. März 2018) Eine Spende in Höhe von 205,00 Euro für den "Notgroschen – Kirchliche Nothilfe e.V." hat die evangelische Emmausgemeinde gestern Vormittag erhalten. Sven Maier, Stadtrat der Stadt Karlsruhe übergab dies gemeinsam mit Vertretern des CDU-Ortsverbandes Waldstadt im Gottesdienst an Micha Willunat, Pfarrer der Gemeinde und Dr. Dirk-Michael Harmsen, Vorsitzender des "Notgroschen". Die 205,00 Euro sind der Erlös des weihnachtlichen Plätzchenverkaufs der CDU-Waldstadt im Waldstadt-Zentrum. 

Weiterlesen …

von Christina Müller

"Was bleibt."

Wer bin ich, und was habe ich in meinem Leben erreicht? Was werde ich einmal hinterlassen? Sind das neben materiellen Dingen vielleicht auch Erinnerungen und Erfahrungsschätze? Was davon kann ich anderen, die nach mir kommen, geben und mit ihnen teilen?

Diese Fragen stellen sich viele Menschen in ihrem Leben, und das oft mehrmals. Die Ausstellung "Was bleibt.", zu der die Evangelische Kirche in Karlsruhe und das Diakonische Werk Karlsruhe gemeinsam einladen, greift diese Aspekte auf. Von Sonntag, 4. März bis Montag, 2. April ist sie in der Krypta der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe zu sehen. Besucher werden ermutigt, den Gedanken an die eigene Endlichkeit nachzugehen. Es werden Impulse gegeben zu Themen wie Weitergeben, Schenken, Stiften und Vererben.

Weiterlesen …

von Christina Müller

"Gottes Schöpfung ist sehr gut!"

Traditionell am ersten Freitag im März feiern Gemeinden rund um den Erdball den Weltgebetstag. Auch die evangelischen und katholischen Gemeinden in Karlsruhe laden am 2. März zu diesem besonderen Gottesdienst in konfessionsübergreifender Verbundenheit mit den Christinnen und Christen der ganzen Welt in ihre Kirchen und Gemeindehäuser ein.

Der Ablauf des Gottesdienstes (Liturgie) wird für den Weltgebetstag immer von Frauen eines bestimmten Landes vorbereitet und dann weltweit in den Gottesdiensten aufgegriffen. 2018 haben Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, die Liturgie erarbeitet.

Weiterlesen …

von Christina Müller

"Energylink"

Musik, spannende Gedanken über den Glauben und jede Menge kreative Überraschungen - das erwartet die Besucher des Jugendgottesdienst am Samstag, 24. Februar in der Johanniskirche Karlsruhe (Am Werderplatz). Der Gottesdienst, den das Evangelische Jugendwerk und der CVJM Karlsruhe gemeinsam gestalten hat das Motto "ENERGYLINK". Los geht es um 18.30 Uhr. Mit dabei ist auch die neu-gegründete Jugendwerks-Band und JUMP-Sportmission.

Mehr Informationen zum Evangelischen Jugendwerk Karlsruhe und seinen Veranstaltungen und Angeboten unter www.juweka.de und zum CVJM Karlsruhe unter https://www.cvjm-ka.de/

Weiterlesen …

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum