0721/824673 20 •           Newsletter

Die evangelischen Gemeinden in Karlsruhe haben ihre Ältestenkreise gewählt

von Christina Müller

63.000 Wahlberechtigte waren zur Wahl aufgerufen

Die Evangelische Kirche in Karlsruhe bedankt sich bei den Männern und Frauen, die sich für die verantwortungsvolle Aufgabe der Gemeindeleitung zur Wahl gestellt haben. Wir wünschen ihnen dafür Gottes Segen.

63.000 wahlberechtigte evangelische Gemeindeglieder waren aufgerufen, die gemeindlichen Leitungsgremien zu wählen. 236 Männer und Frauen haben sich stadtweit zur Wahl gestellt.  Die Wahlbeteiligung lag im Durchschnitt in Karlsruhe bei 14,6 Prozent. In der Evangelischen Landeskirche in Baden lag sie im Durchschnitt bei gut 20 Prozent. In den städtischen Regionen fällt die Wahlbeteiligung zumeist geringer als in ländlichen Regionen aus.

Die höchste Wahlbeteiligung unter den Gemeinden in Karlsruhe hat die Evangelische Laurentiusgemeinde in Hagsfeld zu verzeichnen: 33 Prozent der Gemeindeglieder haben hier gewählt.

Rund 40 Prozent der gewählten Kirchenältesten waren zur Wahl neu angetreten, etwa 60 Prozent wurden wiedergewählt. Die ehrenamtlichen Kirchenältesten wurden für sechs Jahre gewählt. Sie bilden gemeinsam mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer sowie den Gemeindediakoninnen oder -diakonen den Ältestenkreis, der die Gemeinde leitet. Er entscheidet beispielsweise über die Gemeindefinanzen und Bauprojekte. Die Kandidierenden mussten mindestens 16 Jahre alt sein und einer Kirchengemeinde angehören.

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum