0721/824673 20 •           Newsletter

Evangelische Kirche in Karlsruhe wehrt sich entschieden gegen das provozierende Wahlplakat der Partei "Die Rechte"

von Christina Müller

"Wir wollen nicht hinnehmen, dass Menschenverachtung und Ausgrenzung in unserem Land Raum gewinnt."

(Karlsruhe, 21. Mai 2019) Die Evangelische Kirche in Karlsruhe wehrt sich entschieden gegen das provozierende Wahlplakat der Partei "Die Rechte". Die Partei hat vor der Synagoge der jüdischen Kultusgemeinde in Karlsruhe ein Plakat mit der Parole "Israel ist unser Unglück" aufgehängt. "Wir widersprechen diesem Ungeist scharf und stellen uns an die Seite unserer jüdischen Geschwister. Wir sind davon überzeugt, dass Antisemitismus Gotteslästerung ist. Deshalb erheben wir überall da, wo jüdisches Leben in unserer Gesellschaft diskreditiert, beeinträchtigt oder angegriffen wird, unseren Widerspruch. Wir wollen nicht hinnehmen, dass Menschenverachtung und Ausgrenzung in unserem Land Raum gewinnt", betont Dr. Thomas Schalla, Dekan der Evangelischen Kirche in Karlsruhe.
 

Erklärung von Dr. Thomas Schalla, Dekan der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, vom Montag, 20. Mai 2019

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum