0721/824673 20 •           Newsletter

Karlsruher Orgelspaziergänge am "Tag des offenen Denkmals"

von Christina Müller

Am Sonntag, 10. September, ab 12 Uhr

Seit einigen Jahren hat sich der "Deutsche Orgeltag" an den "Tag des offenen Denkmals" angedockt. Diese Kombination hat die Karlsruher Organistinnen und Organisten bewogen, die Denkmäler zum Klingen zu Bringen. Am 10. September laden einige von ihnen ab 12 Uhr mittags dazu ein, die Vielfalt der Karlsruher Orgellandschaft an einem Tag zu erleben. Zu jeder vollen Stunde beginnt in mindestens einer Karlsruher Kirche ein Orgelkurzkonzert. Es spielen die Karlsruher Kantorinnen und Kantoren und nebenamtliche Organisten. Das Publikum ist eingeladen, sich einen jeweils persönlichen Orgelspaziergang zusammen zu stellen. Es gibt keine vorgeschlagene Route.

An mehreren Stationen besteht darüber hinaus nach dem jeweiligen Kurzkonzert die Möglichkeit, einen Blick in das Instrument zu werfen und vom Spieltisch aus zu erfahren, wie der Orgelklang entsteht.

Dazu öffnen u.a. die Kantoren Patrick-Fritz-Benzing (St. Stephan) und Dominik Axtmann (St. Bonifatius-Kirche) ihre Orgelemporen.

Einen umfassenden Einblick in die "Königin der Instrumente" bekommen interessierte Orgelspaziergänger/innen in der Paul-Gerhardt-Kirche: Alle Außenseiten des dortigen Instruments sind gläsern und es lässt sich zudem komplett umrunden.

Programm der einzelnen Stationen:

12 Uhr, St. Bonifatius-Kirche

Urlaubssouvenirs 
Orgelmusik aus Urlaubsländern mit anschließender "Offener Orgelempore" 
Dominik Axtmann, Orgel

13 Uhr, Stadtkirche Durlach

Immer Ärger mit Martin Luther 
Orgelkonzert für Menschen ab 8 Jahren von Christiane Michel-Ostertun 
Susanne Cramer (Erzählerin) und Dieter Cramer (Orgel)

13 Uhr, Ev. Kirche Knielingen 

J.S. Bach und "seine" Reformation 
Teil III der Clavier-Übung (Auszüge) 
Annette Bischoff, Orgel

14 Uhr, Johanniskirche 

"Custodi Me, Domine" (Uraufführung) 
Symphonie Nr. 21 von Andreas Willscher 
Daniel Kaiser, Orgel

14 Uhr, Ev. luth. Simeonkirche 

Kurzkonzert mit anschließender Kirchenführung 
Werke von Elliot, Elgar, Lefébure-Wély u.a.
Frank Eichler, Orgel

15 Uhr, Kirche Zum Guten Hirten (Rintheim) 

Musik mit "Migrationshintergrund" 
Werke von Telemann, Loeillet und Händel 
Naomi Nordblom (Flöte), Johann C. Haake (Orgel)

15 Uhr, Auferstehungskirche Rüppurr 

Immer Ärger mit Martin Luther 
Orgelkonzert für Menschen ab 8 Jahren von Christiane Michel-Ostertun 
Susanne Cramer (Erzählerin) und Dieter Cramer (Orgel)

16 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 

Barockes Frankreich trifft romantisches England 
Werke von Lebègue und Boulnois (Rémy-Mahler-Orgel), Whitlock und Elgar (Steinmeyer-Orgel) 
Daniel Kaiser, Orgel

17 Uhr, Kath. Stadtkirche St. Stephan

Kurzkonzert mit anschließender Orgelführung 
Patrick Fritz-Benzing, Orgel

18 Uhr, Christuskirche 

Faszination Orgel: Gassenhauer - verfeinert 
Passacaglien und Chaconnen von Bach, Frescobaldi, Pachelbel, Franck u.a. 
Carsten Wiebusch, Orgel

13 – 18 Uhr, Paul-Gerhardt-Kirche (Stephanienbad) 

Orgelmusik und Informationen zur Orgel 
Michael Rösch, Orgel

Karlsruhe ist eine Orgelstadt. Nicht erst seit der Uraufführung von ORGANUM im September 2015, bei dem mit Satellitentechnik acht Orgeln aus vier Ländern im Lichthof der Hochschule für Gestaltung ein gemeinsames Live-Konzert musizierten. In nahezu allen Hauptkirchen wurden die Instrumente in den vergangenen Jahren neu gebaut oder unter Bewahrung ihrer historischen Substanz restauriert und erweitert. Konzertreihen wie der "Internationale Orgelsommer" in der Stadtkirche Karlsruhe, "Faszination Orgel" in der Christuskirche oder "Meister der Orgel" in der Stadtkirche Durlach ziehen regelmäßig gleichermaßen Interpreten und viele Besucher an.

Autor: Johann-Christoph Haake

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum