0721/824673 20 •           Newsletter

"Woche der Brüderlichkeit" vom 18. bis 25. März 2018 in Karlsruhe

von Christina Müller

"Angst überwinden - Brücken bauen"

Die "Woche der Brüderlichkeit" 2018 findet in Karlsruhe vom 18. bis 25. März statt. Das diesjährige Jahresthema lautet: "Angst überwinden - Brücken bauen".

Die Eröffnungsfeier ist am Sonntag, 18. März im Bürgersaal des Rathauses der Stadt Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 10, (Am Marktplatz).  

Klaus Stapf, Bürgermeister, Stadt Karlsruhe eröffnet die Woche der Brüderlichkeit in Karlsruhe. Prof. Dr. Heinz-Günther Schöttler aus Regensburg hält die Festansprache. Das Duo BaraZìk, Dana Barak, Klarinette, Israel/Frankfurt/Main und Flavio Virsì, Gitarre, Palermo/Leipzig begleiten die Feier musikalisch.
Beginn ist um 19 Uhr.

Alle Infos finden Sie auch auf der Homepage der Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit Karlsruhe http://ev-kirche.info/gcjz-ka/ unter der Rubrik "Termine und Orte".

Info:
Bundesweit wird die Woche der Brüderlichkeit mit der Zentralen Eröffnungsfeier am Sonntag, 11. März im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen eröffnet. Dieses Jahr bekommt Peter Maffay, die Buber-Rosenzweig-Medaille verliehen. Die Laudatio Prof. Udo Dahmen, Direktor der Popakademie Baden-Württemberg.

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum